Liebevolle Führung und Wertschätzung

Während meiner fundierten ergotherapeutischen Behandlungen (seit 2004) konnte ich oftmals nur Teilerfolge erreichen. Durch meine spannende Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in dieser Zeit stellte ich mir oft die Frage, warum einige von ihnen trotz hoher Intelligenz, vielfältiger Förderung und großer Anstrengung nur sehr wenig Entwicklungsfortschritte machten.

Erfahrungen in Bezug auf frühkindliche Restreaktionen in meiner eigenen Familie verstärkten den Wunsch, nach weiteren Antworten bzw. Therapieansätzen zu suchen.

Seit 2012 hat mich dann der Ansatz der Neuromotorischen Entwicklungsförderung INPP® überzeugt und bestätigt mich immer wieder in meiner täglichen Arbeit. Ich erlebe, wie Kinder, Jugendliche und inzwischen auch Erwachsene viele ihrer Schwierigkeiten lösen und damit ihr Potential noch besser ausschöpfen können. Mehr Ausgeglichenheit und deutliche Weiterentwicklungen im kognitiven, emotionalen und motorischen Bereich stellen sich in der Folge bei allen ein.

Inspiriert von verschiedenen weiteren Therapieansätzen (Bilaterale Integration, Benaudira Hörtraining), der Literatur u.a. des Familientherapeuten Jesper Juul, meinen persönlichen Erfahrungen und meinem interdisziplinären Austausch, bin ich mittlerweile davon überzeugt, dass neben dem INPP®-Übungsprogramm besonders das dahinterstehende "System" (also sowohl das familiäre als auch das schulisch-/berufliche Umfeld) einen großen Einfluss auf die gesamte Entwicklung hat. 

Diese ganzheitliche Betrachtung - verbunden mit einem wertschätzenden Umgang auf Augenhöhe zwischen allen Beteiligten - kann positiv unterstützen und die Entwicklung fördern.
Ich spreche in diesem Zusammenhang als Entwicklungsförderin von der Haltung der "Liebevollen Führung und Wertschätzung".
Das ist mir eine Herzensangelegenheit!



Mein bisheriger Weg

Claudia Dünow, Jahrgang 1967, geb. in Berlin, verheiratet
Mutter von zwei Töchtern (*1990 und *1997)
___________________________________________

10 Jahre Praxiserfahrung als Arzthelferin beim Kinderarzt, Internisten, Allgemeinmediziner und Frauenarzt
___________________________________________

5 Jahre Organisation und Durchführung kreativer & sportlicher Ferienangebote
für Kinder von 6-16 Jahren in Berlin („Großstadttiger“)

___________________________________________  

Von 2004-2013 Ergotherapeutin in verschiedenen Praxen im Südwesten Berlins mit Schwerpunkt Pädiatrie

___________________________________________

Seit 2012 Neuromotorische Entwicklungsförderin INPP®
___________________________________________


Meine Impulse

SI - Sensorische Integration (GFPF)  - 2005

Bewegung für ältere Menschen (Wannseeakademie) - 2006

TZI - Themenzentrierte Interaktion (Ruth Cohn Institut) - 2007

Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen nach IntraActPlus (Jansen & Streit) - 2007/2008

Handgeschicklichkeit und Feinmotorik bei Kindern (Pauli & Kisch) - 2010

Gesprächsführung nach IntraActPlus (Jansen & Streit) - 2011

INPP® - Neuromotorische Entwicklungsförderung (INPP-Institut) - 2012/2013

BI - Bilaterale Integration (Andy Dalziell) - 2013

KISS - Körperindizierte Symmetriestörung - 2014

Hörtraining (Benaudira) - 2015


regelmäßige Kongressteilnahmen (INPP® National & International, ZIMMT Manualmedizin) - seit 2014


Mitglied im Deutschen Verband der Ergotherapeuten e. V. (DVE) - seit 2005